Sehr geehrte Mitglieder der VBR,
gerne hätten wir Sie bei unserer Festversammlung der Vereinigung Bayerischer Realschuldirektorinnen und Realschuldirektoren Anfang Dezember 2021 in Nürnberg persönlich begrüßt, doch die aktuelle pandemiebedingte Situation mit stark steigenden Infektionszahlen hat uns nun veranlasst, die für Samstag, den 04.12.2021 in Nürnberg anberaumte Festversammlung der VBR ersatzlos abzusagen.

Unsere Hauptversammlung, bei der es sich ja im Gegensatz zur Festversammlung um eine Veranstaltung gemäß Satzung in Präsenz handelt, werden wir jedoch, wie in der Einladung angekündigt, am Samstag, 4.12.2021, ab 14:30 Uhr abhalten (diese ist auch zahlenmäßig wesentlich geringer besetzt). Für unsere Mitglieder, sofern sie nicht dem erweiterten Landesvorstand oder den Bezirksvorständen angehören, beginnt damit die Veranstaltung am Nachmittag; das Rahmenprogramm (Führung für mitreisende Partner) muss leider entfallen.

Der große Saal im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg bietet mit 302 qm ausreichend Raum zur Wahrung des erforderlichen Abstands, außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass am Veranstaltungsort die 2G-Regel gilt (bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit). Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie ferner, vor Ihrer Anreise nach Möglichkeit zusätzlich einen Schnelltest durchzuführen, auch wenn Sie geimpft oder genesen sind. Wir werden allerdings auch am Veranstaltungsort Schnelltests für Sie im Bedarfsfall bereithalten.