|VBR Gespräch mit Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Zu einem Gedankenaustausch mit Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo trafen sich die Landesvorsitzende Mathilde Eichhammer und ihre beiden Stellvertreter Ingrid Meggl und Marcus Langguth. Einige der zentralen Anliegen der Schulleitungen der Realschulen wurden dabei im Beisein von Abteilungsleiterin Mdgtin Elfriede Ohrnberger angesprochen. Auch auf die gemeinsamen Forderungen der Realschulverbände vom Januar 2019 wurde verwiesen. Der offene Austausch bestätigte den schulpolitischen Konsens bzgl. des differenzierten Schulwesens und machte die Wertschätzung der Schulart Realschule vonseiten des Ministers deutlich. Weitere Gespräche werden folgen.

Mathilde Eichhammer
Realschuldirektorin

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (li.) gemeinsam mit Mathilde Eichhammer (Landesvorsitzende der VBR; 2. v. li.), Ingrid Meggl (Stellv. Landesvorsitzende des VBR; 3. v. li.), Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger (2. v. re.) sowie Marcus Langguth (Stellv. Landesvorsitzender des VBR; re.)

2019-03-10T18:37:24+00:00